Pressemitteilung zum Verkauf des Areals Frankenhalle

Wir, als FabLab Würzburg, sind direkt vom Verkauf des Areals betroffen. Der Trägerverein Nerd2Nerd e.V. hat deshalb eine Pressemitteilung erstellt. Diese ist hier im Volltext nachzulesen.

Der Vorstand schreibt dazu unter anderem:

„Würzburg hat in den letzten Jahren beim Digitalen-Fortschritts-Ranking bayerischer Städte gute Ergebnisse erzielen können. Dabei sind Angebote wie das FabLab und das Coworking Würzburg essentielle Bestandteile. Wir bedauern deshalb, dass der digitalen Kreativszene, kleinen Startups und Ideeninkubatoren ein wichtiges etabliertes Standbein genommen werden soll, statt diesen Standortvorteil gezielt und konsequent auszubauen.“